AKTUELLES
 

Aktuelles

25.01.2016 13:57

puren zur Fensterbau Frontale

Mehr Leistung mit foradur made by puren: Hoch dämmende Konstruktionswerkstoffe für die Fenster- und Türenbranche.

Auf der Messe Frontale Fensterbau 2016 präsentierten wir unsere innovativen PUR/PIR-Konstruktions- und Funktionswerkstoffe für die Fertigung von Bauelementen. Im Mittelpunkt des Messestandes standen die mit dem neuen Markennamen „foradur – made by puren“ ausgestattete Produktlinie, die Zuschnitte, Platten und Formteile für die Haustürproduktion umfasst.

PUR_1601_Fensterbau_Frontale_02



foradur Plattenzuschnitte werden von uns nach Kundenvorgabe individuell gefertigt und sind somit direkt in den Produktionsprozess integrierbar. foradur verfügt zudem über den hervorragenden Dämmwert von 0,026 W/(mK) und erreicht damit bereits mit vergleichsweise dünnen Stärken die Anforderungen an zeitgemäße, wärmegedämmte Haustüren bis hin zum Passivhausstandard.

Die beschichtungs- und verarbeitungsfreundlichen sowie feuchteresistenten foradur Plattenzuschnitte werden außerdem mit verschiedenen Oberflächenausprägungen wie beispielsweise Rillungen und mit besonders geringen Dickentoleranzen von +/- 0,3 mm gefertigt. Sie lassen sich mit unterschiedlichsten Deckschichten (Holz, Kunststoff, Metall etc.) kombinieren, sind für nahezu alle gängigen Klebe- und Beschichtungsverfahren geeignet, als Kernmaterial von Türfüllungen dynamisch belastbar und sorgen dennoch gleichzeitig für hohe Stabilität. Eine spezielle Rezeptur mit hochwertigen Rohstoffen sorgt bei foradur zudem für „elastifizierte“ Eigenschaften und eine angenehme Haptik. Und auch in Sachen Nachhaltigkeit punktet foradur durch einen geschlossenen Werkstoffkreislauf und ist zu 100 % recycelbar.

Weitere Informationen zu foradur finden Sie auch hier.

 

 

 

puren gmbh
Rengoldshauser Str. 4
88662 Überlingen
Deutschland

Tel: +49 (0)7551 / 80 99 0
Fax: +49 (0)7551 / 80 99 20