purenit made by puren

purenit® – der Diamant unter den Funktionswerkstoffen

Der wirtschaftliche und wandlungsfähige Funktionswerkstoff

Mit purenit steht ein neuartiger Funktionswerkstoff zur Verfügung, der durch Vielseitigkeit und werkstoffspezifische Eigenschaften voll überzeugt. Wo Holzwerkstoffe an ihre Grenzen stoßen, behauptet sich purenit mit überragenden Eigenschaften.

Zur Konstruktion und Wärmedämmung von Bauelementen der Extraklasse

Flexibel, wirtschaftlich, zukunftsweisend

Kaum ein Material, Bau-, Dämm- oder Werkstoff vereint rund ums Thema Bauen so viele Vorteile wie purenit®. Ob als Bauelement zur Fassadenkonstruktion, hochwertiges Rohmaterial zur Fensterherstellung, Basiswerkstoff für Raumteiler oder als Ausgangsmaterial für haltbare und hochwertige Türen – purenit® setzt Maßstäbe.

In Zeiten ständig steigender Energiekosten sind Wärmebrücken absolut inakzeptabel. Hochwertige Dämmung von Gebäuden ist nicht nur eine Frage der Dämmstoffhülle, sondern reicht konsequenterweise bis ins Detail von Fassadenkonstruktionen, Fensterbaumaterialien und vielen anderen Bauelementen.

purenit® – doppelt leistungsfähig, doppelt gut!

Im Grunde ist purenit® sogar dreifach gut, denn neben den hervorragenden mechanischen Eigenschaften, die am Bau so wichtig sind, um eine wirtschaftliche Verarbeitung zu ermöglichen, überzeugt purenit® mit exzellenten Dämmwerten und guter Diffusionsfähigkeit. purenit® weist eine Rohdichte von 550 kg/m³ auf, ist leicht und damit eine geringe Gewichtsbelastung. Die homogene Materialstruktur und die Dichte hingegen zeichnen verantwortlich für die guten Dämmwerte. Kein Wunder also, dass purenit® eine leistungsfähige Alternative zu Produkten auf Holzwerkstoffbsis ist.

Überzeugen Sie sich selbst und informieren Sie sich in unserem purenit-Kurzfilm:

purenit® überzeugt mit klaren Fakten: Leistung auf den Punkt gebracht

purenit® ist viel mehr als ein Konstruktionswerkstoff. Aufgrund der unzähligen Einsatzmöglichkeiten und der Vielzahl hervorragender Eigenschaften in Bezug auf die Verarbeitung in den verschiedensten Branchen und Produktbereichen bezeichnen wir purenit® als vielseitigen Funktionswerkstoff. purenit® ist ein Produkt auf PUR/PIR-Hartschaumbasis mit hohem Wärmedämmwert. Der hochleistungsfähige Funktionswerkstoff kann mit allen Holzbearbeitungsmaschinen bearbeitet werden, ist recycelbar und im Rohzustand unkaschiert. Durch eine überragende Rezeptur ist purenit® schraubbar, feuchtigkeitsstabil, hart, leicht, verarbeitungsfreundlich, temperaturbeständig, wärmedämmend, chemikalienbeständig sowie kaschier- und kombinierbar mit anderen Materialien und zeichnet sich zudem durch eine hohe Festigkeit aus.

Neue Perspektiven für Möbel zum Wohnen und Arbeiten: purenit® kann viel – und scheut keinen Vergleich

Wenn das Anforderungsprofil Wirtschaftlichkeit erfordert und die Qualität dabei nicht auf der Strecke bleiben darf, eröffnet purenit® neue Perspektiven für moderne Möbelkonzepte.

Die leichte Verarbeitung macht purenit® für die Möbelherstellung besonders attraktiv. purenit® lässt sich bearbeiten wie Holzwerkstoffe. Dabei hat purenit® eine Menge guter Eigenschaften, die Holzwerkstoffe nicht haben. So profitieren Möbel für Feuchträume davon, dass purenit® feuchtigkeitsunempfindlich ist und nicht quillt. Ob Badezimmer, Wellnessbereich, Küche oder Labor – Möbel oder Arbeitsflächen aus purenit® bleiben in Form. Sollte also eine Deckschicht beschädigt sein, kein Grund zur Besorgnis. purenit® widersteht Feuchtigkeit und ist sogar chemikalienbeständig (Säuren, Laugen, Lösungsmittel). Stabil und trotzdem leicht – purenit® ist ein Funktionswerkstoff, der Möbeln eine ganz eigene Qualität verleiht. purenit® hält dynamischen Verwindungen stand und kann mit den verschiedensten Deckschichten kombiniert werden.

Eine saubere Sache, die sich rechnet

Selbstverständlich ist purenit® frei von Konservierungsstoffen (Formaldehyd) und biologisch absolut unbedenklich. Zudem entsteht bei der Verarbeitung im Grunde kein Abfall. Der Verschnitt in Form von Spänen und Resten kann umweltfreundlich dem einzigartigen Werkstoffkreislauf zugeführt werden.

purenit® für die Möbelindustrie überzeugend gut:

  • so gut zu bearbeiten wie Holzwerkstoffe
  • feuchtigkeitsresistent wie Kunststoffe
  • schraub- und kaschierbar, klebefreundlich
  • leicht und stabil
  • frei von Konservierungsstoffen

Mehr Sicherheit und mehr Wirtschaftlichkeit beim Fahrzeugbau: Partner der Fahrzeugindustrie

Im Fahrzeugbau sind die Kriterien für Material und Konstruktion klar: Haltbarkeit, wirtschaftliche Verarbeitung, Stabilität und geringes Gewicht spielen eine übergeordnete Rolle, wenn es um die Konstruktion des Fahrzeugaufbaus geht. puren zählt schon seit Jahren zu den leistungsfähigen Partnern im Bereich (Nutz-)Fahrzeugbau. Kühlfahrzeuge, Wohnmobile/Wohnanhänger, Kofferaufbauten für LKW und Kleintransporter sowie Produkte zum Bau von Schiffen und Zügen finden sich im umfangreichen Produkt programm von puren.

Die Rechnung stimmt von Anfang an mit purenit®

Eine der effizienten Maßnahmen, um Kraftstoff beim Fahrzeugantrieb einzusparen, ist, durch geringes Gewicht so wenig Energie wie möglich zu verbrauchen. Dabei sollte die Stabilität eines Fahrzeugs natürlich nicht auf der Strecke bleiben. Kein Wunder also, dass purenit® für die Konstruktion von Fahrzeugaufbauten ideal geeignet ist.

purenit® ist vergleichsweise leicht, kann mit fast allen im Fahrzeugbau üblichen Deckschichten kaschiert werden und ist wirtschaftlich zu verarbeiten. Dynamische Verwindungen, wie sie im Fahrzeugbetrieb üblich sind, steckt purenit® locker weg. Typischerweise wird purenit® für Bodenaufbauten, Befestigungseinlagen, Ausbauteile sowie Möbel und Einrichtungen verwendet. Für Fahrzeughersteller eine wirtschaftlich und ökologisch überzeugende Sache.

Das purenit®-Plus im Fahrzeugbau:

  • absolut feuchtigkeitsunempfindlich
  • überzeugt mit souveräner Produktperformance in klimatisch schwierigen Bereichen

Auch für den späteren Fahrzeugbetrieb sind die Vorteile ebenso eindeutig: Ein stabiler, aber leichter Fahrzeugaufbau verringert das Fahrzeuggewicht, erhöht die mögliche Zuladung und trägt dazu bei, den Kraftstoffverbrauch zu verringern.

Geringer Materialbedarf

+ einfache Verarbeitung

= wirtschaftliche Herstellung

Sie haben noch weitere Fragen ?

Kontaktieren Sie uns bitte hier oder nutzen Sie den komfortablen Anfrageassistent.