AKTUELLES
 

Aktuelles

10.01.2016 16:47

Dach+Holz 2016: Neues Steildachdämmsystem ökonomic

Auf der Fachmesse Dach + Holz 2016 präsentierten wir neben unserem bewährten Steildach- und Flachdachdämmprogramm das neue Aufsparren-Dämmsystem ökonomic. Das System, das für die EnEV-konforme Dachsanierung entwickelt wurde, besteht aus einem besonders dünnen und damit leichten PU-Dämmelement der Wärmeleitfähigkeitsstufen 027 und 028 mit aufkaschierter und überlappender, beidseitig selbstklebender Unterdachbahn. Außerdem gehört zum System eine neue, feuchteregulierende Sanierungsdampfbremse.

Durch Temperaturschwankungen besteht über den Jahresverlauf die Gefahr der Entwicklung von Tauwasser. Dieses kann von der ökonomic SDB Sanierungsdampfbremse dank einer speziellen, feuchtespeichernden Funktionsschicht aufgenommen, und in der Verdunstungsperiode wieder abgegeben werden. Somit kann sich an feuchte- oder schimmelgefährdeten Bauteilen praktisch kein Kondensat ansammeln, Bauteiloberflächen bleiben trocken und schimmelresistent. 

Einfache Verlegung

Auch die Verlegung des neuen ökonomic Dämmsystems ist besonders einfach, da auf eine bislang erforderliche schlaufenförmige Verlegung der Dampfbremse verzichtet werden kann. Die neue ökonomic SDB Sanierungsdampfbremse kann einfach vollflächig über die Dachsparren verlegt werden. Darüber folgt – ebenfalls vollflächig und wärmebrückenfrei – das ökonomic Dämmelement. Je nach erforderlichem U-Wert kann im Gegensatz zu bisherigen Dachaufbauten auf eine Verfüllung durch zusätzliche Dämmmaterialien zwischen den Sparren verzichtet werden. Für den Dachhandwerker bedeutet das eine deutliche Reduzierung der Arbeitsschritte und damit auch eine deutliche Zeitersparnis. Hinzu kommt das geringe Gewicht von weniger als 9 kg pro Platte in der Stärke von 80 mm, was dem Fachhandwerker im Vergleich zu Dämmelementen aus Mineral- und Holzfasern ebenfalls eine enorme Arbeitserleichterung verschafft. Die ökonomic Dämmelemente werden in Stärken von 50 bis 80 mm und einer Abmessung von 2400 x 1020 mm mit umlaufender Nut- und Federverbindung angeboten.

Weitere Informationen zum neuen ökonomic finden Sie auch auf hier.

Systemergänzungen fürs Steildach

Neben dem neuen ökonomic Sanierungs-Dämmsystem stand das erweiterte Steildach-Zubehör auf dem puren Messestand im Vordergrund. So präsentierten wir beispielsweise mit dem Profi Tape ein universelles Dichtband zur energetischen Abdichtung der puren Aufsparrendämmung. Für Anschlüsse der puren Dampfbremsen Top DSB 100 und DB blau an raue Oberflächen wie Putz und Mauerwerke ist die neue selbstklebende Dichtmasse puren AnschlussFix ideal geeignet.

Darüber hinaus erweitern wir unser wärmebrückenfreies Zubehör für den Dachrandanschluss mit dem neuen puren Attika Kit. Der 2-teilige Bausatz besteht zum einen aus einer purenit Platte als Abdeckung und zum anderen aus einem druckfesten PUR/PIR-Dämmkeil, der über ein oberseitiges Gefälle von 5 Prozent verfügt. Damit stellt das neue puren Attika Kit ebenso wie das bewährte purenit Attikaelement ein Bau-Detail zur Herstellung wärmebrückenfreier Anschlüsse dar.

Abgerundet wurde das Sortiment am Messestand durch die bewährten puren Steildach- und Flachdach- sowie Gefälledach-Produkte wie auch Dämmelemente und –Systeme für die Fassadendämmung.

 

 

 

puren gmbh
Rengoldshauser Str. 4
88662 Überlingen
Deutschland

Tel: +49 (0)7551 / 80 99 0
Fax: +49 (0)7551 / 80 99 20