FLACHDACH

puren Gefälledachsystem - mehr Gestaltungsfreiheit für Planer und Verarbeiter

Individuelle Ausführung statt Anpassung

Das puren Gefälledach-System passt sich den Wünschen der Planer und Verarbeiter an, nicht umgekehrt. Ob Neubau oder Sanierung: unabhängig von der Objektgröße reicht das Gefällespektrum von 0 bis 90°. Selbst komplizierteste Dachlandschaften können mit puren wirtschaftlich und langlebig realisiert werden.

Leistung, die überzeugt

Bereits nach Eingabe einer Maßskizze und den notwendigen Eckdaten in das Anfrageformular kann eine Kostenübersicht für das geplante Projekt erstellt werden. Dabei berücksichtigen wir alle gestellten Anforderungen wie z.B. Gefälle, Wärmeschutz, spätere Nutzung (Gründach, Kiesschüttung, Plattenbelag oder andere Eindeckung) bis hin zur U-Wert-Berechnung. Bei erteilten Aufträgen erstellen unsere Gefälledach-Experten nach den gelieferten Planunterlagen einen Verlegeplan inklusive Positionsnummern der einzelnen Elemente.

Selbst bei diesem Bauwerk wäre eine Gefällerichtung gegen das bauseits vorhandene Gefälle mit puren Gefälledachplatten möglich.
Turm von Pisa

Überzeugende Pluspunkte:

  • Wärmeleitfähigkeitsstufe 029 - 026 (DIN 4108)
  • begehbar
  • Druckspannung bei 10 % Stauchung nach DIN EN 826: 150 kPa
  • spezielle Produkttypen bis 820 kPa
  • Dämmplatten beidseitig verwendbar für wirtschaftlichen, verschnittarmen Einbau
  • beständig gegen Heißbitumen
  • bei Beachtung unserer Verlegevorschriften einfach zu verarbeiten...
  • im Brandfall nicht brennend abtropfend
  • Brandschutzklasse B1 oder B2 nach DIN 4102, Class C-s3, d0 nach EN 13501-1.
  • einsetzbar von -20° C bis + 110° C
  • Dicken ab 20 mm

Drei bewährte Systeme - ein Name: puren Gefälledach

Für individuelle Dacharchitektur die optimale Lösung

Egal, wie kompliziert das Dach auch sein mag dieses System macht das fast Unmögliche möglich bis hin zum gegenläufigen Gefälle bei Sanierungsobjekten. Das Plattenformat von 1000 x 500 mm ermöglicht ein leichtes Handling, zumal das Material durch geringes Gewicht und gute Druckfestigkeit überzeugt.

Unterschiedliche Bauformen erfordern größtmöglichen Gestaltungspielraum. - puren grenzt nicht ein, sondern schafft neue Freiräume bei der Planung.

Material: Hochleistungsdämmstoff Polyurethan-Hartschaum von puren nach DIN 18164, gütegeschützt. Baustoffklasse B2 oder B1. Wärmeleitfähigkeitsgruppe 029, heißbitumenbeständig, druckfest.

Für alle Gefälledach-Systeme von puren gilt:
Biologisch und bauökologisch unbedenklich, unverrottbar, recycelbar, schimmel- und fäulnisfest.

Durchdacht für preisbewusstes Bauen

Für die verschnittarme Realisierung von Dächern mit mehreren Gefällerichtungen bietet puren ein Gefälledach-System mit vorgefertigten Kehlplatten an. Die Kehlen werden bei dieser Variante im 45°-Winkel vom Dachrand nach innen gezogen. Sollte eine Kehle nicht die Dachecke treffen, setzt sich das Gefälle in der bestehenden Neigung zum Dachrand fort. Da alle Felder die gleiche Neigung aufweisen, sind die Dämmplatten am Dachrand nicht gleich hoch.

Skizze Gefälledach

Mit dem puren Gefällekeil werden kleine Lösungen perfekt ausgestattet

Qualitätsanspruch darf keine Frage des Auftragsvolumens sein. Für kleine Dächer oder überall da, wo ein steiles Gefälle erforderlich ist, um Wasser von exponierten Stellen fern zu halten, z. B. an Dachrändern, ist der puren Gefällekeil eine hervorragende Alternative.

Für optimale Verarbeitung und perfekte Haltbarkeit empfiehlt sich neben sachkundiger Verarbeitung die Verwendung von original puren Zubehör. Ob Kleber, Attikakeile, aus der langjährigen Erfahrung im Bereich Gefälledach sind Artikel und Materialien entstanden, mit denen die ohnehin schon hervorragende Qualität unserer Gefälledachplatten noch weiter verbessert werden kann.

Skizze Dachkeil Gefälledach

puren gmbh
Rengoldshauser Str. 4
88662 Überlingen
Deutschland

Tel: +49 (0)7551 / 80 99 0
Fax: +49 (0)7551 / 80 99 20