AKTUELLES
 

Aktuelles

11.01.2022 17:40

Gut zu wissen 09: Schnell amortisiert - Graue Energie und Einsparpotential von Dämmstoffen

Der Gebäudebereich bietet große Energieeinsparpotentiale, vor allem durch die energetische Optimierung der Gebäudehülle.

Keine Energiewende ohne Wärmewende – noch immer entfallen etwa 35 Prozent des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs auf Gebäude (dena, 12/2021). Damit bietet der Gebäudebereich, vor allem durch die energetische Optimierung der Gebäudehülle, große Energieeinsparpotentiale.

Gleichzeitig rückt aber auch die sogenannte „Graue Energie“, also die im Bauwerk enthaltene Energiemenge, in den Fokus des Interesses, und das mit zunehmender Bedeutung: Je weniger Energie für den Betrieb des Gebäudes benötigt wird, umso entscheidender wird der Energieinhalt von Baustoffen sowie der Energieaufwand für Errichtung und Rückbau. Eine objektive Bilanzierung der Grauen Energie und Grauen Emissionen von Dämmstoffen im Vergleich zum Einsparpotential wurde 2021 durch das Forschungsinstitut für Wärmeschutz e. V. (FIW) München veröffentlicht.

Mehr dazu erfahren Sie in Ausgabe 09 unserer Whitepaper-Serie "Gut zu wissen...", die Sie hier downloaden können.


Mehr zu unseren energieeffizienten Dämmstoffen für (fast) die gesamte Gebäudehülle finden Sie auch auf der Übersicht-Seite.




 

puren gmbh
Rengoldshauser Str. 4
88662 Überlingen
Deutschland

Tel: +49 (0)7551 / 80 99 0
Fax: +49 (0)7551 / 80 99 20