FLACHDACH

puren Gefälledämmung - Gefälledachsystem Typ SE-B1 WLS 026/027/028

Das puren Gefälledachsystem ist besonders geeignet für die wirtschaftliche Dämmung und individuelle Wasserführung von Flachdächern.

puren Gefälledämmung SE B1

puren Gefälledämmung Typ SE-B1 026/027/028

Dämmelemente aus Hochleistungsdämmstoff PUR/PIR (Polyurethan) Hartschaum, DIN EN 13165, Wärmeleitfähigkeitsstufen 026, 027 und 028, Baustoffklasse B1, unkaschiert, Anwendungstyp PUR 026 DAA ds bzw. PUR 027 DAA ds, bzw. PUR 028 DAA ds.

Einsatzgebiete:
Außendämmung von Dach oder Decke, vor Bewitterung geschützt, Dämmung unter Abdichtungen mit hoher Druckbelastbarkeit und hohen Anforderungen an den Brandschutz.

Die Vorteile

  • Erstellung von objektbezogenen Verlegeplänen und Stücklisten
  • Freie Wahl des Gefälles und der Entwässerungsart
  • Gefälle und Wärmedämmung wird in einem Arbeitsgang verlegt
  • Hohe Kosten-Nutzen Effizienz
  • Kein Einbau von Feuchtigkeit wie bei zementgebundenen Gefälleschichten, dadurch keine Wartezeiten durch lange Austrocknungszeiten
  • Herstellung von vorgefertigten Kehl- und Gratplatten für glatte Übergänge
  • geringe Aufbauhöhen mit optimaler Wärmedämmung
  • geeignet zur Verlegung in Heißbitumen
  • trittfest, geeignet zum Einbau in belasteten Flächen wie Terrassendächer, Gründächer, oder Dächer mit Kiesauflast
  • kein Durchtreten der Dämmung bei der Verlegung auf Stahltrapezprofilen
  • geringe Auflast für die Dachkonstruktion

Anfertigung
auf Kundenwunsch und nach Vorgabe. Lieferbar in den Baustoffklassen B1 und B2 nach DIN 4102 sowie der Klasse C-s3, d0 nach DIN EN 13501-1

Format
1000 x 500 mm
500 x 500 mm Kehl- und Gratplatten
andere Formate auf Anfrage

Sie haben noch weitere Fragen ?

Kontaktieren Sie bitte hier den zuständigen Gebietsleiter.

PDF Download

Ausschreibungstexte

Finden Sie über die Suche des Heinze Ausschreibungstexte Managers,
oder bei
www.ausschreiben.de